Trächtigkeitstagebuch Hailey und Flynn


Der kleine Mann wächst und gedeiht.. da es nur einer ist, habe ich hier nicht viel, u.a. ab und an was bei Insta und sonst gibt es jeden  Tag Videos und Fotos per Whats App an sein zukünfitges Zuhause :). Alle machen sich aber super und auch Hailey geht es einfach nur sehr gut. Auf die Läufigkeit unserer Mädels warten wir noch, eventuell kann es aber Juni/Juli rum wieder sehr spannend werden.


 

 

 

Hailey und der kleine Mann machen sich nach wie vor sehr gut.. er hat sich schon mehr wie verdoppelt.. 


15.04.2024 (2 Tage at)

 

Beiden geht es zum  Glück soweit sehr gut, der kleine Mann hat schon eifrig zugenommen und Hailey kann auch schon ne Runde durch den  Garten flitzen, obwohl sie natürlich am liebsten in der Wurfbox liegt und mit ihrem Sohn kuschelt. Das freut uns unheimlich.. .

 

Da mich verständlicherweise schon einige Anfragen auch erreicht haben und es mir sehr Leid, nun nicht wirklich den wartenden, lieben Interessenten zurzeit ein Welpe anvertrauen zu können, wollte ich nur nochmals allgemein sagen, dass wir zu dem geplanten Wurf mit Ginger auch noch einen weiteren Wurf in rot und schwarz-weiß dieses Jahr planen werden, sobald die Mädels läufig werden. Wer hieran Interesse hat zu warten, kann sich gerne auch bei mir melden. 


13.04.2024

 

Leider sind  wir alle sehr fertig und  hatten keine schönen Stunden. Ich musste mich auch erstmal etwas sammeln und fassen..  wir waren u.a. die gesamte Nacht in der Tierklinik im Notdienst, letzten Endes bekam Hailey einen Kaiserschnitt und hatte insgesamt sowieso leider wirklich dazu nur 2 Welpen im Bauch, wobei wir um beide direkt incl. allen möglichen Mitteln der Tierklinik auch gekämpft haben, aber die kleine, rote, perfekt gezeichnete, wunderschöne und fehlerfreie Hündin hatte leider keine Lust im Leben zu bleiben. Warum ist fraglich, denn wir waren frühzeitig da, die Herztöne von Beiden noch vor Kaiserschnitt gut, sie hatte keine "Mängel", aber als wir sie bekamen sah ich es ihr direkt an.. wir kämpften noch weiter in der Tierklinik zusammen,  aber es liegt leider immer so unheimlich nah--- Freud und  Leid.. . Der schwarze Rüde dagegen, der sich leider bei der Austreibung verkeilt hatte ist ein richtiger Kämpfer und möchte dagegen umso mehr.. alle Widrigkeiten standen eher gegen ihn, anstatt gegen den zweiten Welpen (der Hündin).. er hatte schon viel Fruchtwasser geschluckt, aber er wollte kämpfen und wir hofften letzten Endes wenigstens sehr, nach all diesen unschönen und schrecklichen Stunden wenigstens mit allen Dreien dann nach Hause gehen zu können, aber das war uns leider ebenfalls nicht gegönnt.. . Umso mehr freut es uns, dass es Hailey so gut geht und wir nun wenigstens einen so  tollen Kämpfer Welpen haben, es wäre noch viel trauriger gewesen, Hailey nach alldem überhaupt keinen Welpen präsentieren zu können, denn sie ist eine Vollblutmama durch und durch.. Trotz alledem hat sie den  Kleinen direkt angenommen, geliebt, bemuttert, geputzt, Milch für 10.. ich bin unheimlich Stolz auf sie. Sie hat alles perfekt gemacht, sie war immer durchweg einfach nur lieb, wurde von allen Tierärzten gelobt.. ich hätte mir so sehr für Hailey schöneres gewünscht. Es hätte alles anders laufen sollen, ihr erster Wurf hätte doch großartig werden sollen, eine schöne Welpenzeit nach der langen Pause auf die wir uns schon alle unheimlich freuten, viele Welpen, die bei dem schönen Wetter durch den Garten springen, viele Interessenten, die ich glücklich machen wollte..

 

Aber es hätte noch schlechter laufen können und wir werden all unsere Liebe nun in die Zwei stecken, die gerade glücklich in der Wurfbox liegen.. Hailey ist zwar etwas unterfordert mit nur einem Welpen und der kleine Mann selbst nun als Einzelwelpe wird uns natürlich auch nochmals vor anderen Herausforderungen stellen, auf die wir uns nun aber einfach ebenfalls versuchen zu freuen. Er wird unser ganzes Rudel haben und einfach überall mit dabei sein.. das wird eine schöne, intensive Zeit..


12.04.2024 (63.TT)

 

Hailey nimmt es immer noch gemütlich, obwohl sich so langsam schon etwas tut.. sie will mehr Ruhe, Nähe und interessiert sich auch schon mal für die Box, aber immer noch keine "Unruhephasen", nicht einmal gebuddelt, kein Hecheln, sie geht es einfach wirklich sehr, sehr entspannt an. Das Mittagessen wurde auch gefuttert.. aber auch wenn sie die Ruhe selbst ist und man meinen könnte es tut sich gar nichts, kann sie es nicht vor mir verstecken, dass wir nun doch eher bei der großen  Ruhe vor dem Sturm sind, die sich aber natürlich auch noch etwas ziehen kann oder eben auch mal letztendlich ganz schnell vorbei sein kann.. sie hat auf jeden Fall auch schon mal Senkwehen, die sie einfach eben größtenteils verschläft. Wir kuscheln ganz, ganz viel, dass genießt sie sehr und sitzen auch schon viel in der Wurfbox, wo sie dann einfach seelenruhig schläft und die Nähe genießt und den Frieden, dass alles vorbereitet ist. Sie macht es einfach alles mit einer Leichtigkeit und absoluten Ruhe. Ich würde auch noch nicht ausschließen, dass sie heute kommen oder sonst spätestens morgen mal ist mal mein Tipp.  Um aber einfach nochmals ganz sicher zu gehen, haben wir heute auch nochmals geschallt und beim  Ultraschall haben die Kleinen auch so fit gewirkt wie Hailey selbst, die Herzchen brav geschlagen soweit.. somit werden wir erstmal weiter abwarten und Hailey ganz genau beoabchten. 


11.04.2024 (62.TT)

 

Wir hatten wieder eine absolut ruhige und entspannte Nacht. Hailey hat komplett tief und fest geschlafen, das Frühstück wurde auch ordentlich gefuttert und es ist nach wie vor alles super :). Ich könnte mir ganz leicht vorstellen, das Hailey ihre Welpen auf Termin, also morgen bekommen möchte und vielleicht diese Nacht nicht mehr ganz so ruhig wird, aber bisher ist es schwer genau zu sagen, da Hailey unverändert ruhig ist und keine Anstalten bezüglich nahender Geburt macht.  Ich hab dennoch nochmals alles durchgewischt und ganz frisch gemacht, alles liegt ja eh schon parat und somit genießen wir die Ruhe, vielleicht ja auch die bekannte Ruhe vor dem Sturm :).

 

Nach einem schönen, sonnigen und ruhigen Tag gehen wir mal entspannt (oder naja zumindest Hailey geht entspannt ;)) ins Bett :)


09.04.2024 (60.TT)

 

Na, das war ja mal was.. tut mir wirklich sehr Leid, dass das Tagebuch hier bisher so gelitten hat, wir hatten einige technische Probleme, aber jetzt, wo es langsam spannend wird und bald dann ja hoffentlich auch ganz süüß klappt wieder alles :). 

Somit also zum wichtigen Thema zurück: Hailey geht es einfach ausgezeichnet! Sie ist absolut putzmunter, immer gut gelaunt, immer gerne am spielen, futtert gut, pennt die ganze Nacht tief und fest durch.. wenn nicht doch wenigstens ihr kleiner Schwangerschaftsbauch wäre, der tolle, klare Schwangerschaftsschleim und diese kleinen  Anzeichen, wie noch bissl verkuschelter und co könnte man fast meinen, sie wäre gar nicht trächtig. Somit ist auch alles noch absolut ruhig.. mal sehen, wann sie beginnen möchte, sie hat ja auch noch Zeit bis zum Termin, aber bisher ist es absolut tiefenentspannt und Wurfbox vorbereiten, erkunden, mal buddeln oder anderes steht ihr zurzeit absolut nicht im Sinn. Lieber spazieren gehen, was erleben und spielen dann noch ;). 

19.03.24 (39.TT) : Hailey geht es sehr gut, sie futtert gerne und langsam kann sie ihren süßen Bauch auch nicht mehr direkt verstecken :)

Jetzt ging doch der wichtigste Beitrag irgendwie gar nicht online, entschuldigt bitte.. vielen hatte ich ja privat schon Bescheid gegeben gehabt oder auch bei insta und co gepostet, aber die wichtigste Frage, die oft zurück kam, ob man sehen könnte, wie viele es sind, hatte ich dann eigentlich hier gerade beantwortet, aber es ist leider nicht online gegangen. Entschuldigung an alle.. deshalb nun ein neuer Versuch:

 

Hailey ist trächtig!!!!! Juhuu,juhu.. wir freuen uns sehr und können es schon kaum erwarten, bis die kleinen Welpen wieder unseren Alltag komplett auf den Kopf stellen werden. Hier war es einfach schon viel zu lange ruhig.. 

Alles sah soweit gut und normal bei den Welpen aus, das heißt, dass wir auch grob davon ausgehen können, dass wir einen normal großen Wurf erwarten. Man konnte gleich ein paar recht sicher zählen und das ist immer schon mal gut. Wir freuen uns schon immer wenn es drei oder mehr sind, da Hündinnen für einen Einling Wurf auch nicht direkt gemacht sind.. wie viele es dann jedoch ganz genau sind, kann man auf dem  Ultraschall bei Hunden nie genau sehen. Sie haben zwei "lange" Gebärmuttterhörner und somit können Welpen beim  Schallen sich auch verstecken oder gar auch doppelt gezählt werden.. man kann es nicht im Gesamten komplett auf einmal ins Bild bekommen und dann einfach zählen, so einfach macht es die Natur uns da nicht, aber bisschen Spannung  ist ja gut und letztendlich werden wir es bald wissen und dann auch jeden Einzelnen gleich kuscheln und begrüßen können. 

Die happy Eltern :)
Die happy Eltern :)

03.03.2024 (23.TT)

 

Wenn die Kleinen sich so schön weiter entwickeln wie erhofft, dann werden nun schon die Augen, Organe und sogar gerade die Nervenstränge im Rückenmark gebildet. In diesem  Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet, weshalb natürlich besonders gut auf Hailey aufgepasst wird. Medikamente und anderes ist in dieser Zeit einfach am kritischen zu geben, aber Hailey brauch ja zum Glück auch nichts :). Ihr geht es auch nach wie vor super gut, frisst gerne und ist munter und happy.

 

26.02.2024 (17.TT)
26.02.2024 (17.TT)

 

 

Hailey geht es nach wie vor sehr gut und ist noch schmusiger und verkuschelt wie sonst eh schon.. noch ein paar Tage (normal so um den 19.TT), dann sollten sich die kleinen "Keimbläschen/Blastocyten" aus denen mal unsere kleinen Peerlessborder Q-Linge werden sollen in der Gebärmutterwand schon festsetzen und embrionale Bläschen bilden.. wir sind gespannt <3

 

 

10.02.2024 - 1.TT (Trächtigkeitstag)
10.02.2024 - 1.TT (Trächtigkeitstag)

 

 

Hailey und Flynn hatten ihr Date und beide jede Menge Spaß zusammen. Nun müssen wir hoffen, dass sich die Kleinen auch schön einnisten und wohlfühlen, gut sich weiter entwickeln und wachsen und auch die werdende Mama Hailey alles weiterhin so genießt und toll verläuft wie geplant :).