News 03.12.2019

 

Blaize und Ihre Welpen? Naja, nicht ganz.. das ist "Obermama" und nun "Oberoma" Lucy.. sie ist so froh, dass Blaize sie nun manchmal doch etwas "braucht" und sie wenigstens nun Oma sein kann, auch wenn ihr die Mamarolle definitiv besser gefällt. Blaize ist eine super Mama, sie macht alles allein auch sehr toll und für ihren ersten Wurf auch sehr routiniert, aber gerade das Putzen ist nicht immer direkt ihre Lieblingsbeschäftigung, auch springt sie nicht bei jedem "pieps" und genießt sogar schon längere Spaziergänge voll und ganz und auch etwas einfach mal die Zeit ohne Welpen, auch wenn sie danach umso froher ist, wieder bei ihren geliebten Welpen zu sein. 

Und die Welpen? Die werden geputzt, schlafen und trinken, schlafen, schlafen, trinken, werden geputzt, um wieder zu trinken, schlafen, um dann wieder geputzt zu werden ;). An sich sind sie bei all dem aber schon richtig agil, robben sich schon wirklich schnell zur Zitze, können schon gut meckern, wenn ihnen mal etwas nicht gefällt und nehmen ganz fleißig zu.. 


Mama Blaize, E-Peerlessborder, Oma Lucy
Mama Blaize, E-Peerlessborder, Oma Lucy
Peerlessborder 5
Peerlessborder 5

 

 

Unser Peerlessborder 5 hat es hierbei besonders eilig.. er hat innerhalb eines Tages fast 100gr zugenommen.. das ist enorm viel.. andere hingegen haben es nicht ganz so eilig.. aber alle sind in einem guten Maß und haben ihr Geburstgewicht schon lange "aufgestockt". Ich werde jetzt noch etwas mehr darauf achten, dass auch  wirklich niemand zu kurz kommt und von den "Dicken" bzw. die Jungs, wie es sich in der Natur so gehört, weggedrängt werden, damit wir auch alle weiterhin schöne Gewichte zu vermerken haben und sie gleichmäßig wachsen, aber das wird sicherlich :).

News 02.12.2019

Na, wer erkennt sie schon alle ohne zu lesen? Nach wie vor geht es weiterhin allen prächtig. Die anderen dürfen nun auch schon immer mehr hin und gerade unsere "Obermama" Lucy genießt nun auch voll und ganz ihre Omarolle. Heute morgen während Blaize stillend schlief, hat sich Lucy ums säubern gekümmert, einfach zu süß, sie alle so schön zusammen zu sehen. Sowieso finde ich es einfach unbeschreiblich toll für die Welpen, dass sie im gesamten Rudel aufwachsen dürfen, mit teils unterschiedlichen Charakteren, ihrer Mama, Oma, Tante und "unverwandten" Freunden, Ersatzonkeln, Katzen, uns Menschen, Kindern und co :). 

Peerlessborder 5, 1, 7,4, 3, 6 und 2 :)
Peerlessborder 5, 1, 7,4, 3, 6 und 2 :)

News 01.12.2019

Peerlessborder 1 (Hündin)
Peerlessborder 1 (Hündin)

 

 

Wir wünschen euch allen einen schönen 1. Advent :)

 

Hier ist weiterhin alles gut, die Kleinen entwickeln sich schön, 2 Jungs haben schon ordentlich die 500 Gramm Marke getoppt und Mama Blaize macht weiterhin auch alles gut. Auch haben wir unsere Einzelfotos heute endlich geschafft.. nicht adventslike, aber dafür dennoch sehr süß wie ich finde. 

 

Somit werden sich unsere kleinen sieben Zwerge ab sofort jeder mit einem eigenen Foto auf unserer E-Wurf Seite vorstellen.

News 29.11.2019

Peerlessborder 3 (Rüde)
Peerlessborder 3 (Rüde)

 

Ich glaube, dieses Mal fangen wir mal von hinten an.. sorry, dass ich bisher noch nicht zum berichten kam, ich werde es aufarbeiten, versprochen :). Aber wir hatten ganz lieben "Geburts-Welpenbesuch" und da hat man natürlich auch unheimlich viel gequatscht und diese Zeit miteinander genossen. 

Nun geht es aber los.. und ich kann einfach berichten, dass es allen absolut gut geht! Den kleinen sieben Zwergen, der stolzen und perfekten Mama Blaize und uns :). Alle sind happy und zufrieden.. viel schöner kann es eigentlich gar nicht sein.

 

Auf dem Bild links sieht ihr unseren erstgeborenen Rüden, noch keine zwei Tage alt und einfach schon so verdammt süß, aber das sind sie ja echt schon immer. Er erinnert mich besonders viel an seine Mama Blaize, deshalb darf er in der "Vorstellungsrunde" auch beginnen. Er kam in einer ganz klaren Fruchthülle mit seinem wunderschönen Kopf, der mir direkt verriet, dass er ein Rüde ist zuerst und absolut ohne Probleme auf die Welt. Gleich schon in der Fruchthülle agil, gleich fit und direkt die Zitze am suchen, obwohl sein "Hinterteil" sogar noch etwas "festlag", weil er noch gar nicht abgenabelt war und die Nachgeburt erst kurz danach kam, das war ihm aber egal.. er wollte wohl nichts verpassen, denn seine zwei Schwestern, die gerade mal ein paar Minuten alt waren, waren sogar schon vor ihm fleißig am trinken. Diese beiden kamen auch einfach wunderbar "Easy" (vielleicht ja auch eine schöne Namensidee) auf die Welt, Blaize hat nicht einmal gemiefert oder gezuckt, selbst bei ihrem allerersten Welpen nicht und innerhalb von 12 min waren einfach ganz easy schon die ersten drei neuen Peerlessborder-Babys dann da und Blaize glücklich.. der Wahnsinn. 

 

Unsere absolut, dunkle Schönheit, Peerlessborder 6 (Rüde)
Unsere absolut, dunkle Schönheit, Peerlessborder 6 (Rüde)

 

Einfach Easy ging es weiter und der gesamte E-Wurf kam ohne Probleme auf die Welt, alle glücklich, alles einfach schön. Blaize, die teils sogar eher mal "mäkelig" ist und an sich nicht direkt mega verfressen, hatte dann Hunger, wenn man normal sagt, dass die Hündin eher kein Hunger mehr hat und hat sogar unter Presswehen unbedingt noch schnell Essen wollen, während der nächste rauspurzelte.. war absolut verrückt, wie leicht sie es nahm.. ich kenne es ja schon sehr von ihrer Mutter, wo sie teils eher "rausgepupst" werden, aber dies ist nicht selbstverständlich und freut mich einfach selbst so sehr, wenn ich sehe, wie glücklich meine Mädels sind. Und das ist Blaize einfach total, vom ersten Augenblick an. Alle waren in tollen, klaren Fruchthüllen, alle waren direkt agil, alle haben direkt getrunken, alle waren recht gleichmäßig von ihrem Verhalten und ganz schnell glücklich und zufrieden.

 

Absolute Zucht und Ordnung herrscht wohl auch schon ;). Wenn man schnell die Wurfbox nochmals sauber machen möchte und alle so lieb sind, dass man sie mal gleich in "Reih und Glied" legen kann, um ein schnelles Foto von allen sieben machen zu können, dann sind sie wohl einfach schon "perfekt erzogen" auf die Welt gekommen *lach*. Unsere "richtige" Fotosession, dann auch mit Einzelbilder von jedem Zwerg u.s.w. wird wohl morgen schon folgen.. 

Die vier Jungs liegen in der Mitte, zwei Mädels links und eine ganz rechts :)
Die vier Jungs liegen in der Mitte, zwei Mädels links und eine ganz rechts :)

News 27.11.2019 - Geburt

 Was für ein Tag.. aber ein absolut schöner :)

 

Wir können sieben muntere und fitte Peerlessborder-Babys auf der Welt begrüßen. 4 Jungs und 3 Mädels, alle fit und alle in der Farbe schwarz-weiß. 

 

Am Morgen des 27.11 war ich mir noch lange nicht sicher, ob sie nun wirklich heute kommen.. sie hatte zwar angefangen nachts "unruhiger" zu werden, aber gleichzeitig war es so eine Sache mit dem Temperarutabfall, mit dem "Fressen-verweigern", denn sie haute plötzlich rein wie nichts, wenn es nach ihr gegangen wäre, sie hatte weiterhin wirklich ruhige Phasen und auch wenn mal ne Senkwehe kam sah alles bei ihr so easy, vielleicht "zu easy" für den wirklichen Start aus.. aber nach eingehenden Gesprächen mit Blaize war es klar, wir befinden uns definitiv in der Eröffnungsphase.. die Kleinen wanderten schnell und machten sich bereit und wir genossen den Morgen nochmals mit ausführlichen kuscheln, Bauch streicheln und den tollen Momenten, die Kleinen noch einmal so schön durch die Bauchdecke zu fühlen.. ich flüsterte ihnen schon mal zu, dass sie ruhig Mut haben können ins "Unbekannte" zu gehen, denn sie werden schon jetzt einfach von allen Seiten unbeschreiblich geliebt und erwartet.. und so bereite ich auch noch einmal alles für den letztendlichen Start vor, denn sie hatten mich erhöht und machten nun "schnell" ernst.. 

 

..wir wanderten gemeinsam vom Bett in die Wurfbox, die von Blaize schon davor immer mal wieder gründlich "geputzt" wurde, so gründlich, dass sie leider auch unser Logo hinten an der Wand wohl "zu dreckig" fand und etwas versuchte abzukauen.. ja, es muss einfach alles sauber sein, das kennen wir ;).. aber solange sie glücklich ist, sind wir es auch. Und so checkte sie noch einmal das Lager ab, wir kuschelten uns gemeinsam in die Kiste, da sie einfach verdammt viel meine Nähe genoss und erwarteten die ersten Presswehen, die dann auch schnell kamen und noch viel schneller dann sogar schon unser erster Peerlessborder, gefolgt von den weiteren 6 munteren, neuen Erdenbürgern und einer total glücklichen und souveränen Mama Blaize. Ich bin unbeschreiblich Stolz auf mein Baby, dass doch vor kurzem erst selbst in dieser Wurfbox zur Welt kam, einfach der Wahnsinn und so, so schön!